top of page
Suche

Allgäutour mit Jürgen Feigl 21.05.23

Aktualisiert: 6. Juli 2023

Gitta S., 2023-05-24: Vom Bodensee zur Bodenalpe…

Noch haben wir vom vergangenen Freitagabend Jürgen Feigls tollen Vortrag im Ohr.

Die z.T. makabren Bilder sind in den Hintergrund gerückt, dafür ist heute das Gefühl bestärkt, nicht nur einen fähigen Arzt in unserer Gruppe zu haben, sondern auch einen Freund, der uns an seiner praktischen Erfahrung teilhaben lässt.


Und dass diese praktische Erfahrung sich nicht nur medizinisch, sondern auch fahrerisch auf schönen Straßen des Allgäus ausdrückt, ja das war heute Programm



Jürgen lud uns ein, Ihn auf einer unserer Hausrunden zu begleiten. Wer aber nun davon ausgeht, dass er ohnehin schon jeden Meter Straße in unserer Gegend befahren hat, der erkannte bald, dass die Straßenwürze gerne auf schmalen Stichstraßen gefunden werden kann, welche am Ende ein Wendemanöver verlangen.


Wenn dann, wie heute, am Ende einer solchen Straße auch noch ein ausgezeichneter Allgäuer Gasthof auf uns wartet der kann sich glücklich schätzen dabei gewesen zu sein.

Immerhin hatten dann 15 Teilnehmer das Vergnügen. Ganz besonders freute uns, dass auch Irmi und Helmut aus der Nähe von Nördlingen mit dabei waren. Immerhin betrug deren Anfahrtstrecke zum Treffpunkt mit ihren 180km mehr als die Gesamtlänge der Tour.



Auf das beste verwöhnt und gestärkt ging es nach dem Mittagsmahl dann unseren beliebten Riedbergpass an. Zu unserer frohen Überraschung war dort ausnahmsweise mal kein so großes Verkehrsaufkommen wie sonst bei solchen hervorragenden Wetterbedingungen.


Wohldosiere Pausen beim Hin- und Rückweg trugen zur entspannten Tour bei. Genau zur richtigen Zeit steuerte dann Jürgen, das nette Cafe „Gleis-9“ in Kißlegg an als die Gedanken immer wieder Richtung Kaffee und Kuchen abschweiften.



Jürgen, wir danken Dir ganz herzlich für diesen schönen Sonntag, den wir alle rundum genossen haben.


Mit dabei waren:

Andrea und Jürgen F., Axel W., Brigitte & Dietmar S., Dieter J., Franz K., Fritz K., Irmi und Helmut M., Klaus R., Norbert K., Ralph S., Thomas K. & Gitta S.


Tour-Statistik: Kurzweilige 164km, bei herrlichen Sommertemperaturen und relativ wenig Verkehr.

Hinweis: Für Interessierte welche den Tourverlauf genauer nachvollziehen wollen gibt es den Streckenverlauf in unserem OneDrive-Cloud-Datenspeicher "AlpenChapterMitglieder". Dort sind, im Unterordner zur Tour, die gefahrenen GPS-Tracks und eine Wegpunkte-Datei downloadbar.


Und das war unsere Tour:


Unsere Bilder des Tages.



81 Ansichten0 Kommentare
bottom of page