top of page
Suche

UFC23 Presidentsmeeting 11.11.2023

Aktualisiert: 27. Nov. 2023

Thomas K. 2023-11-23: Das diesjährige Presidents-Meeting unseres Dachverbands der United Free Chapter 23 – Germany, fand in diesem Jahr gar nicht weit von uns in Hornberg im Schwarzwald statt. Das, ein Jahr nach uns, in 2022 neu dazu gekommene Nature-Park-Chapter mit deren President Joe Fink übernahm in diesem Jahr die Rolle des gastgebenden Organisators.


Man startete am Freitagabend im Hotel Schloss Hornberg, sofort mit dem Allerwichtigsten, dem Come-Together, mit dem Vernetzen und Verbinden. Idyllisch gelegen direkt neben der alten Burg Hornberg lag unsere diesjährige Unterkunft. Wir waren es bereits vom letzten Jahr gewohnt, dass man sofort auf das herzlichste empfangen wurde. Das Begrüßungsbier war noch nicht getrunken schon waren wir drei (Gitta, Dieter und Thomas) in die verschiedensten Gespräche vertieft. Bis zum Abendessen trafen nach und nach auch diejenigen Chapter ein, die bis 1.000km und mehr an Anreiseweg hatten. Warum nehmen so viele UFC23er einen solch langen Weg in kauf? Die Antwort ist nicht schwer.



Es geht um Freundschaftenn, Erfahrungen, Reisetipps und um sich alle zusammen Gedanken über den zukünfigen Weg zu machen. Dabei werden gegenseitige Einladungen sich zu besuchen ausgetauscht. Mit der Offenheit, mit der man hier reinkommt, wird man verstärkt beantwortet. Von Anfang an war das wieder eine Freude mit dabei zu sein..

Tags darauf der offizielle Teil. Joe organisierte das Duravit Besucherzentrum für unser Treffen. Eine Top-Location mit allem Drum und dran für ein Meeting mit über sechzig Personen. Vielen Dank Joe, für die respektable Gesamtorganisation.



Von den 28 im UFC23 verbundenen Chaptern waren die Vertreter von 24 Chaptern anwesend.

Schwerpunktthemen waren die Aufnahme von zwei neuen Chaptern. Dem „Blackforest Chapter Germany e.V” aus Bösingen, einer aktuellen Gründung aus ehemaligen Mitgliedern des Honberg Chapters Tuttlingen und dem „Ahr Valley Chapters“ dessen Aufnahme noch in einem zu frühen Stadium für eine Abstimmung über deren Aufnahme war.


Die UFC23 erfreuen sich mit nun bereits deutlich über 600 Mitgliedern auch im 10. Jahr ihres Bestehens einem recht erfreulichen Zulauf. Grundvoraussetzung ist, das aufnahmewillige Chapter ihren Sitz in Deuschland haben und deren Vorstand nach demokratischen Regeln gewählt wird. Insbesondere freut man sich dass der Gedanke freier Chapter, mit drei Chaptern in drei Jahren, besonderen Zulauf aus dem Süden der Republik hat.


Der andere Schwerpunkt des Tages widmete sich intensiv dem Jubiläum 10 Jahre UFC23 in 2024. Für das erwartete, große Zusammenkommen hat sich die Vorstandschaft bereits kräftig ins Zeug gelegt und ein ganzes Hotel in zentraler Lage Deutschlands dafür drei Tage lang exklusiv gemietet. Das Rheinhotel 4-Jahreszeiten in Bad Breisig. Dieses verfügt nicht nur über einen eigenen Bootsanlegeplatz, es verfügt auch über tolle Räumlichkeiten, die eine solche Festivität mit über 400 geplanten Teilnehmern ermöglicht. Genaueres zum Ablauf der drei Tage wird noch veröffentlicht. Das Kennenlernen und das Gespräch miteinander wird im Fokus stehen, daher ist für den zweiten Tag statt einer Motorradausfahrt eine Schiffsreise, mit einem eigens für uns gecharterten Ausflugsdamper geplant.


Alle Chapter haben ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung bekräftigt. Natürlich ist es auch in diesem Fall nicht einfach gewesen, schon zu dem planungstechnisch unumgänglich erforderlich frühen Zeitpunkt das Plankontingent an Buchungen sofort beisammenzuhaben. Damit entsteht ein Risiko, das bis spätestens Jahresanfang 2024 definitiv von der UFC23 Vorstandschaft entschieden werden muss.

Im Alpen Chapter haben wir, mit Stand Mitte November zwar bereits 8 Anmeldungen, wir versuchen aber diese Zahl bis Anfang Dezember zweistellig zu bekommen.

Die für uns knappen 600km Anreise werden wir flexibel aufteilen. Franz wird mit einer zweitägigen Verlängerung eine nette Deutschland-Tour daraus machen. Wir werden nach aktuellem Stand aber zT. auch mit dem Auto anreisen.


Besonders mit dieser Veranstaltung in Bad Breisig werden wir unseren Kreis an Freunden wieder deutlich erweitern können. Was unseren neuen Freunden, aber auch uns bei zukünftigen Reisen das Leben sehr viel angenehmer macht. Denn es ist einfach unersetzlich viel wert, wenn man weiß man hat Freunde, Tippgeber und Helfer gerade in Gegenden, die nicht vor der Haustüre liegen.


Und so erwarten uns für 2024 gleich drei ganz Tolle Gelegenheiten dies ganz real zu erleben:


Und genau das haben wir in unsere Statuten gelegt – Reisen, Freundschaften bilden, Kultur, Land und Menschen wirklich erleben, und nicht einfach so mal irgendwo „durch zu fahren“.

Und so freuen wir uns in 2024 bereits drei große UFC23/ICEM Veranstaltungen im

Kalender zu haben.


Seid bitte zahlreich dabei - mit herzlichem Gruß Thomas


Und hier noch ein Paar Eindrücke aus Hornberg







119 Ansichten0 Kommentare
bottom of page