top of page
Suche

Winterparty des Nature Park Chapters Schramberg 10.12.2022

Aktualisiert: 19. Dez. 2022

Thomas, 13.12.2022: Am 10.12. machten sich sechs von uns auf den Weg nach Schramberg in den Schwarzwald. Wir folgten der netten Einladung von Joe Fink zur 7. NPC-Winterparty. Unser Chapter wurde von Joe anlässlich des diesjährigen UFC23 Presidents-Meeting in Höxter dazu eingeladen.


Trotz leicht winterlicher Straßenbedingungen trafen wir dort früh genug ein, um uns auf dem bekannten Schramberger Weihnachtsmarkt zu treffen.



Es dauerte nicht lange und wir hatten eine muntere internationale Gruppe beieinander. Von Toulon, Schweden, Rostock, Leipzig, dem Genfer See dem Schwarzwald und natürlich unser kleines Häufchen das lediglich kurze 150 km bewältigen mussten.


Bei stilvollem Schneefall genossen wir Waffeln und den lokalen Glühwein der Schramberger Fasnachthexen. So kam rasch eine gute Stimmung auf.


Um 18:30 machten wir uns auf den Weg. Nach Joes Empfehlung des zentralen und fussläufigen Hotels Bären machten daraus einen kurzen Schnee-Spaziergang.


In der historischen Schramberger Majolinka-Fabrik gelegen empfing uns Joe und sein fleißiges Orga-Team in deren toll geschmückten, ordentlich eingeheiztem Club-Räumlichkeiten des Nature Park Chapters.


Zwischenzeitlich waren wir hungrig, aber es dauerte gar nicht lange, da verwöhnte uns NPC-Chapter-Freund Alain (WSRC West Swiss Riders Chapter) aus dem französischsprachigen Teil der Schweiz mit einem köstlichen Raclette, bei dem er alle Zutaten und Gerätschaften kurzerhand von Zuhause mitbrachte.



Derart gut verköstigt waren dann alle gut vorbereitet für den Abend, der dann auch gehörig lange dauerte. Erst als die Gasflasche des zweiten Heizstrahlers leergebrannt war, nutzten dies einige als Signal des Aufbruchs. Für alle anderen wurde die Playliste des lokalen DJs einfach auf heißer gestellt, so musste niemand mehr frieren, oder bekam es, ob der reichlich vorhandenen „Frostschutzmittel“ zumindest nicht mehr so deutlich mit.


Was uns allen gefiel, war, dass es reichlich Möglichkeiten zu Gesprächen über Erlebnisse und zukünftige gemeinsame Touren gab. Die Mittsommernacht-Tour 2024 nach Schweden, wurde vorbesprochen und gleich mi 10 Zimmer für unser Alpen Chapter fix reserviert. Herzlichen Dank Johanna und Dennis vom Nova Chapter Sweden.


Dancing Dennis, a picture that Joanna form Nova Chapter believes after 17 yaers does not exist...


Auch Françoise und Eric vom Var-West-Toulon-Chapter (ICEM) freuten sich über die Anfrage uns in Südfrankreich zu einer Tour treffen zu können. Aber nicht nur mit weit entfernten Chaptern sprachen wir über gemeinsame Veranstaltungen.


Auch mit dem dritten uns jetzt bekannte freie HOG Chapter im Schwarzwald fanden wir einen sehr sympathischen Austausch. Mit Uschi und Walter vom „Golden Eagle Chapter Germany (ICEM)“ aus der Nähe von Löffingen. Dort treffen sich die unentwegten Übriggebliebenen, die sich nach dem Ende des ersten HD-Matthies-Chapters ebenfalls als „e.V.“ verselbstständigt haben.

Auch in Frankreich, der Schweiz, Belgien, bis hin in den Schwarzwald hinein gab es mit dem ICEM schon 9 Jahre vor Gründung der UFC23 in 2014 einen Zusammenschluss unabhängiger HOG-Chapter


Dass der Heimweg -zu vorgerückter Stund- kurz war, war umso erfreulicher, hat es doch merklich geschneit. Vom Feiern gut abgelenkt, bekamen wir das vorher gar nicht mit.


Nach so viel gut gefüllter Kurzweil, traten wir nach gemeinsamem Frühstück am späten Vormittag, persönlich verabschiedet von Joe „very happy“, wieder die Rückfahrt nach Hause an. Der Schwqarzwald zeigte sich dabei von seiner winterlich schönsten Seite.


Vielen Dank Dir Joe, all Deinen Helfern und Alain für Eure tollen Mühen, wir haben uns sauwohl bei Euch gefühlt – wir freuen uns jetzt schon auf tolle Gemeinsamkeiten ab 2023.


Mit dabei waren: Dieter J., Gitta S, Klaus R., Margret R., Norbert K.


Euer Thomas




100 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page